Heben, laden und liefern! Produktivität in der Logistik verdoppelt

Logistik, Produktivität

Die Arbeit in der Logistik oder im Vertrieb ist ein ständiges Bestreben, möglichst produktiv und kosteneffizient zu sein, um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. In diesen herausfordernden Zeiten, in denen der Markt sein Verhalten schnell ändert und der Online-Verkauf oder E-Commerce immer stärker zunimmt, müssen Logistik- und Vertriebszentren mit einem noch höheren Tempo und einer noch höheren Nachfrage Schritt halten. Seit dem Ausbruch der Pandemie gibt mehr als jeder dritte Verbraucher zu, dass er mit dem Online-Einkauf von Lebensmitteln begonnen – oder diesen sogar verstärkt – hat. (Quelle: Ericsson) Gibt es noch Elemente im Logistikprozess, die verbessert werden können? Ist eine Verdoppelung der Produktivität überhaupt möglich?

Markterwartungen

In der Medienbranche hat der digitale Wandel den Verbrauchern einen sofortigen Zugang zu allen gewünschten Inhalten ermöglicht. In der nicht-digitalen Welt müssen Produkte immer noch per Lkw, Zug, Flugzeug oder Schiff zum Zielort transportiert werden. Da die digitale „Instant-Access-Gesellschaft“ so erfolgreich geworden ist, erwarten die Verbraucher nun aber auch einen sofortigen Zugriff auf physische Lieferungen. Diese Erwartungen sind auch im B2B-Bereich zu erkennen: Von den in einer Studie befragten Unternehmen geben 88 Prozent an, dass ihre Kunden derzeit eine taggleiche Lieferung verlangen. (Quelle: Ericsson)

Die Lösungen, die diese Entwicklung ermöglichen, sind eine Kombination aus Herstellung mit optimalen Produktionskosten, zeitgenauem Versand, hochautomatisierten Abwicklungszentren und in zunehmendem Maße mobiler Konnektivität.

Engpässe im logistischen Prozessablauf

Bei der Betrachtung dieses vereinfachten Prozessablaufs in einem Vertriebszentrum haben wir drei Schritte identifiziert, die verbessert werden können, um möglicherweise eine Verdopplung der Produktivität zu erreichen; dies ist natürlich von den besonderen Herausforderungen des Standorts abhängig.Arbeitsabläufe in der Logistikbranche

  • Be- und Entladen von Lkw oder Containern
  • Förderband zur Palette und Palettierung
  • Kommissionierung

Die Handhabung von Produkten ist immer noch – ob beim Entladen, Palettieren oder Kommissionieren – eine weitgehend manuelle Aufgabe, auch wenn es immer mehr oder weniger automatisierte Lösungen gibt.

Effiziente Hebe-Lösungen lösen die meisten Probleme, die an diesen Engpässen auftreten. Reduzierung der Ausfallzeiten, Halbierung der Personalkosten, Sicherung der Gesundheit und Sicherheit Ihres Personals, Minimierung von Schäden an der Ware – ein echter Produktivitätsschub und ein schneller Rückfluss der Investition!

Be- und Entladen von Lkw oder Containern

Bei einem nicht endenden Wareneingang ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Waren in einem Vertriebszentrum so schnell und präzise wie möglich entladen und in den Prozessfluss gebracht werden. Was sind die Herausforderungen? Das Entladen ist eine mühsame Aufgabe, die in der Regel körperlich starke Arbeitskräfte erfordert, die mit der harten Arbeit zurechtkommen können. Waren können in vielen verschiedenen Größen und Formen vorkommen und müssen alle mit Sorgfalt behandelt werden, um keine Schäden zu verursachen.  Gleichzeitig wollen Sie bei den folgenden Prozessschritten keine Ausfallzeiten verursachen.

Förderband zur Palette und Palettierung

Wenn die Waren entladen sind, müssen sie effizient sortiert und palettiert werden, um an ihren endgültigen Bestimmungsort im Zentrum zu gelangen. Dies ist in der Regel eine manuelle Station, die viele Hebevorgänge für alle Arten von Paketen, Tüten und langen, schweren Gegenständen erfordert. Wie können Sie sicherstellen, dass die Mitarbeiter den ganzen Tag über effizient arbeiten? Wie können Sie sicherstellen, dass sie keine körperlichen Belastungen riskieren? Können Sie das Risiko des Herunterfallens und der Beschädigung der Ware verringern? Und wie können Sie eine bestmögliche Nutzung der zur Verfügung stehenden Fläche sicherstellen?

Kommissionierung

Im letzten Element des logistischen Prozessablaufs, das wir abdecken wollen – der Kommissionierung – benötigen wir oft zwei Personen, die sich gegenseitig mit schweren oder sperrigen Gegenständen helfen. Manchmal wird das Produkt auf engstem Raum gelagert, so dass eine Person die Kommissionierung nicht allein bewältigen kann. Dann haben wir wieder das Problem der sozialen Distanzierung.

Das Beugen in Palettenregale, das Verwinden und Drehen beim Heben von Waren wirkt sich ebenfalls stark auf die Ausdauer der Mitarbeiter aus.

Hier ist wie auch in allen anderen Teilen des Logistikflusses Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Jede Lösung, die den Arbeitern hilft, muss ohne Verzögerung einsatzbereit sein.

Außerdem ist es sehr wichtig, die Platzausnutzung zu optimieren und die Waren bestmöglich zu lagern, um eine möglichst schnelle Kommissionierung zu ermöglichen.

Lösungen für Engpässe in der Logistik

Es gibt verschiedene Hebe-Lösungen, die die Schwierigkeiten in den verschiedenen beschriebenen Schritten lösen können. Viele Aspekte heben das Vakuumheben gegenüber den Alternativen hervor. Wollen Sie mehr darüber erfahren?- Dann melden Sie sich hier gerne an! https://go.tawi.com/produktivitat-verdoppelt

Kapitalrendite

Wenn Sie in neue Lösungen oder Systeme investieren, ist es entscheidend, die Rendite dieser Investition zu verstehen. Wir wissen genau, dass ein wichtiger Vorteil, den Sie durch die Implementierung von Lösungen zum unterstützten Heben erhalten, gesündere und glücklichere Mitarbeiter sind, welche die Tage, Monate und Jahre in einem viel besseren Zustand verbringen als ohne. Außerdem verringern Sie den Krankenstand und die damit verbundenen Kosten und minimieren den Aufwand für die Neuorganisation des Personals zur Bewältigung der täglichen Aufgaben. In dem oben erwähnten Webinar werden wir auch Kapitalrenditen-Berechnungen für die von uns angebotenen Lösungen anbieten, die deutlich zeigen, wie schnell sich eine Investition in eine TAWI-Lösung auszahlt.

Related Content

Heben, laden und liefern! Produktivität in der Logistik verdoppelt

Die Arbeit in der Logistik oder im Vertrieb ist ein ständiges Bestreben, möglichst produktiv und kosteneffizient zu sein, um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. In diesen herausfordernden Zeiten, in denen der Markt sein Verhalten schnell ändert und der Online-Verkauf oder E-Commerce immer stärker zunimmt, müssen Logistik- und Vertriebszentren mit einem noch höheren Tempo und einer noch höheren Nachfrage Schritt halten. Seit dem Ausbruch der Pandemie gibt mehr als jeder dritte Verbraucher zu, dass er mit dem Online-Einkauf von Lebensmitteln begonnen – oder diesen sogar verstärkt – hat. (Quelle: Ericsson) Gibt es noch Elemente im Logistikprozess, die verbessert werden können? Ist eine Verdoppelung der Produktivität überhaupt möglich?

Weiterlesen

Mobile order picker with tool for extended reach into pallet racks

Kommissionierung mit Easy Reach

Wie können Sie eine zeiteffiziente Kommissionierung erreichen, ohne die Qualität oder die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu beeinträchtigen? Effiziente Lagerlogistik ist der Schlüssel zur erfolgreichen Auftragsabwicklung. Nachstehend erfahren Sie, wie Sie Aufträge zeit- und kosteneffizient kommissionieren und so die Gesundheit und den sozialen Abstand der Mitarbeiter sicherstellen.

Weiterlesen

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns direkt hier

Kontakten Sie uns und wir sind jederzeit für Sie da. Sie benötigen Eine Antwort auf dringende Frage? Dann rufen Sie uns direkt an unter +49 (0) 211 – 20542741 (8am-5pm, GMT+1)

i

Bitte geben Sie an, was Sie mit den Maßen und dem Gewicht, der Größe des Arbeitsbereichs und der Hubhöhe anheben möchten, um ein möglichst genaues Angebot zu erhalten.

Sind Sie unsicher?
Rufen Sie uns unter +49 (0) 211 – 20 54 27 – 40 (8am-5pm, GMT+1) an, um Rat zu bekommen

Kontakt aufnehmen

Go to the top

TAWI verwendet Cookies, um unsere Website zu verbessern. Indem Sie unsere Website weiter benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. More information.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close